Veröffentlicht

Moderne Businesstelefonie als Schlüssel zum Geschäftserfolg!

Authors

Die digitale Telefonie ist seit einigen Jahren stark im Vormarsch!


Keine Überraschung, einerseits ist sie erheblich preiswerter sowie flexibler als die mittlerweile obsolete und auch größtenteils abgestellte ISDN-Telefonie; zum anderen ermöglicht sie angesichts direkter Einbindung in die bestehende IT-Umgebung eines Betriebes eine effizientere Zusammenführung von Kommunikation und Zusammenarbeit im Arbeitsalltag. Weil sich die Voice over IP Telefonie wegen ihrer diversen Nutzeffekte einer steigenden Beliebtheit erfreut, haben wir für Sie in dem nachstehenden Text alle relevanten Fakten zu dem Themenbereich VoIP zusammengestellt.

Die digitale Evolution bringt große Neuerungen mit sich und macht genauso vor der Geschäftstelefonie nicht halt. Seit langem haben internetbasierte Sprachdienste mithilfe Voice over Internet Protocol, abgekürzt VoIP, den Geschäftsalltag vieler Firmen erobert und sich als neuer sowie verlässlicher Goldstandard in der Geschäftstelefonie gefestigt.

Was genau ist IP-Telefonie?

Eine verlässliche Firmentelefonie ist in der gegenwärtigen Geschäftswelt für alle Betriebe essentiell, die auf eine ständige Verfügbarkeit, Kommunikation und Kooperation unter den Angestellten setzt.

Die hergebrachte Integrated Services Digital Network Telefonie, kurz ISDN, wird dieser Funktionalität jedoch nicht mehr gerecht, weshalb sie heutzutage weitestgehend durch den zeitgemäßen Standard VoIP verdrängt worden ist.

Bei Voice over IP dreht es sich um eine neuartige Netzarchitektur auf Grundlage des Internet Protocols, kurz IP. Im Vergleich zum gewöhnlichen ISDN-Anschluss, welcher das zu Grunde liegende Telefonnetz benutzt, um Sprachdaten zu übertragen sowie zu erhalten, werden bei der VoIP-Telefonie Computernetzwerke genutzt, die gemäß aktuellsten Internet-Standards aufgebaut sind.
Zu diesem Zweck werden die Sprachinformationen, welche gesendet werden sollen, mit einem Algorithmenpaar kodiert sowie in kleinere Sprachdatenpakete aufgeteilt. Anknüpfend werden diese durch ein IP-Netz an den Adressaten gesendet sowie hier wieder in die entsprechenden Sprachdaten umgewandelt.

Für den Aufbau der Verbindung und den Verbindungsabbau wird dazu das so genannte Session Initiation Protocol, kurz SIP, verwendet. Die Übermittlung der Sprache wird im Gegensatz dazu durch das Real-Time Transport Protocol, kurz RTP, ausgeführt.

Welche Nutzeffekte verspricht die VoIP-Telefonie?

Der Geschäftsalltag hat sich in den vergangenen Jahrzehnten beträchtlich gewandelt und wird vermehrt durch globalisiertes wie auch dezentrales Tätig sein beherrscht. Die Voice over IP-Telefonie ist hierfür geradezu prädestiniert. Im Unterschied zur ISDN-Telefonie bietet sie Betrieben zahlreiche spezifische Vorzüge.

Hierzu zählen bsp:

  • eine effektivere IT-Umgebung:
  • Ein entscheidender Vorteil der VoIP-Telefonie im Vergleich zu der ISDN-Telefonie besteht darin, dass die bestehende Netzwerkumgebung eines Unternehmens genutzt werden kann und keine eigenen Telefonleitungen und besondere Geräte benötigt werden. Zusätzlich lassen sich Voice over IP-Lösungen angesichts ihrer Software-Basis
    • auf Norm-Serverhardware
    • örtlich im Unternehmen oder auch
    • als Cloud-Telefonlösung im Rechenzentrum betreiben.

Peripheriegeräte können per Network-Kabel über das Unternehmensnetz angebunden werden oder etwa in Form von Softphones auf den ohnehin existierenden Betriebscomputern sowie Betriebshandys der Angestellten.

  • eine unkomplizierte Konfiguration: Die Einrichtung von Voice over IP-Solutions ist gleichermaßen für Nichtexperten ohne spezifisches technologisches Expertenwissen durchführbar. Sie passiert wahlweise bereits im Vorfeld durch den Serviceprovider über Autoprovisionierung oder etwa selbstständig durch den Endkunden nach der Lieferung am Betriebsstandort. Selbst Anschlusseinstellungen wie die Rufumleitung bzw die Anrufsperre lassen sich einfach über einen Webbrowser und das Internet konfigurieren.
  • hohe Einsparungen: Ein anderer Vorzug im Vergleich zu der ISDN-Telefonie sind Kostensenkungen, welche sich zum Beispiel durch die Verwendung von Softclients sowie Apps einstellen. Mit dem Hauptanschluss des Unternehmens sowie der eigenen Durchwahl können die Mitarbeiter auch mithilfe IPhone, Tablet-PC wie auch Computer preisgünstig kommunizieren. Gespräche innerhalb des Betriebsnetzes sind gar zum Nulltarif. Darüber hinaus können Geschäftsbetriebe zusätzliche Kapitalaufwendungen sparen, wenn sie eine etwaig im Vorfeld bestehende Telefonanlage für die VoIP-Telefonie weiterverwenden können.
  • standortunabhängiges Arbeiten: Zumal die Voice over IP-Telefonie im Unterschied zur ISDN-Telefonie nicht an eine physische Leitung gebunden ist, kann man mit der passenden Voice over IP-Gerätschaft oder -Computersoftware von jeglichem Internetzugang aus telefonieren.
  • Zudem können Softphones beispielsweise auf Laptops verwendet werden und Mobiltelefon-Applikationen den Festnetzanschluss des Betriebes auf dem Mobiltelefon zur Verfügung stellen. So lassen sich mehrere Niederlassungen wie auch Heim-Mitarbeiter anbinden.
  • größere Adaptivität sowie Skalierbarkeit:
  • Bei VoIP-Solutions, welche auf Anwendungs-Basis laufen, lassen sich nebst den Standardfunktionen noch weitere Features und Individuallösungen, häufig durch zusätzliche Lizenzen respektive durch ein Upgrade der aktuellen Lizensierung, ermöglichen. Außerdem lassen sich bei Bedarf zusätzliche Nummern sowie Nebenstellen ergänzen oder wieder entfernen.
  • eine effektivere Verständigung sowie Kollaboration durch skalierbaren Featureumfang
  • Ein zusätzlicher Vorzug der VoIP-Telefonie ist, dass diese sich nahtlos in die gegebene Softwarelandschaft eines Betriebes einbinden lässt, weil zahlreiche Geschäftsanwendungen auf Basis von Protokollen wie IP oder SIP beruhen, wie die VoIP-Solution selbst. So lässt sich die VoIP-Telefonie um weitere Interaktionsformen wie z.B. Fax-via-E-Mail, Videoconferencing, Gruppenchats oder Screensharing vervollständigen und in weitere Systeme und Prozesse wie Customer Relationship Management, abgekürzt CRM, oder Microsoft Teams integrieren.

Wir unterstützen Sie gerne!

Haben Sie noch Fragen zur Voice over IP-Telefonie oder sind Sie auf der Suche nach einer leistungsstarken VoIP-Lösung, die nicht nur Ihre Unternehmenskommunikation sowie Arbeitsabläufe optimiert, sondern zudem die höchsten Sicherheitsstandards erfüllt?

Kontaktformular

*“ zeigt erforderliche Felder an

*Pflichtfelder. 100% SSL verschlüsselt. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.
Einwilligung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

VoIP-Telefonie mit Session-Border-Controllern schützen!

Immer wieder wird gesagt, VoIP-Telefonie sei unsicher.
Jedoch kann der Einsatz von Session-Border-Controllern vor den möglichen Risiken von VoIP schützen. Session Border Controller sind Netzwerkkomponenten, welche in VoIP-Netzwerken angewendet werden, um eine verbesserte Kontrolle über die verschiedenen Medienströme und Signalübertragungen zu gewährleisten, die von den Geschäftskommunikationskanälen generiert werden. Parallel sind sie dafür verantwortlich, konfigurationsabhängig ungewollten Datenverkehr zu unterbinden.

Die Zukunft der Firmentelefonie liegt in VoIP-Systemen!

Die VoIP-Telefonie ist aus dem aktuellen Businessalltag nicht mehr wegzudenken.
Die Vorteile der IP-Telefonie sind immens: Neben der transparenten Kostenstruktur glänzt der moderne Telefoniestandard durch eine sehr hohe Flexibilität sowie Skalierbarkeit, einen geringeren Betriebsaufwand und eine größere IT-Sicherheit, dank Session-Border-Controllern.

Da das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Digitalisierung in kleinen und mittelständischen Betrieben unterstützt sowie bezuschusst, haben Sie die Option, Ihre Geschäftstelefonie zu aktualisieren und dabei Kosten zu sparen.

Kontaktiere uns

aconitas GmbH - Mertingen

aconitas GmbH

  • Bäumenheimer Str. 5
  • 86690 Mertingen
Telefonnummer
+49 (800) 8669000
E-Mail
info@aconitas.com

Kontaktformular

*“ zeigt erforderliche Felder an

*Pflichtfelder. 100% SSL verschlüsselt. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.
Einwilligung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.