Zum Inhalt springen

Cookies ­čŹ¬

Diese Website verwendet Cookies, die Ihre Zustimmung brauchen.

Ein Mann in weißem Hemd und scharzer Krawatte sitzt vor vielen Monitoren und schaut mit angestrengter Mimik in seinen Laptop.

Security-as-a-Service: IT-Security leicht gemacht!

Eine umfassende IT-Security ist die Voraussetzung f├╝r ein funktionales und aufstrebendes Unternehmen. Gleichwohl sorgen eine sich st├╝ndlich fortentwickelnde Bedrohungssituation, der andauernde Mangel an Fachpersonal wie die teils mangelnden technischen Ressourcen daf├╝r, dass IT-Security-Risiken und Gefahren aus dem Internet stetig schwieriger zu beherrschen und zu entsch├Ąrfen sind. In diesem Zusammenhang kommen Security-as-a-Service-L├Âsungen in Frage. Durch den diensteorientierten Angang ist es Betrieben m├Âglich, die IT-Sicherheit ganz oder nur partiell in qualifizierte H├Ąnde zu legen und dabei nicht alleinig die internen IT-Sicherheitsmitarbeiter zu entlasten, sondern auch mit den zunehmenden IT-Bedrohungen in der digitalen ├ära Stand zu halten.

Zuletzt aktualisiert:  

Teilen

Ob Unternehmensneugr├╝ndung, mittelst├Ąndische Firma oder Gro├čkonzern ÔÇô In der gegenw├Ąrtigen digitalen Lebenswelt stehen Betriebe einer Masse an Herausforderungen gegen├╝ber:

Es gilt, noch z├╝giger und variabler auf sich ver├Ąndernde Marktgegebenheiten und Kundenw├╝nsche zu reagieren, handhabbare Applikationen und Dienste bereitzustellen, die eine noch bessere und effizientere Zusammenarbeit im Unternehmen zulassen und nicht zuletzt nachhaltige Strategien der Digitalisierung zu etablieren, die nicht ausschlie├člich Umsatzpotenziale freisetzen, sondern dar├╝ber hinaus die Wettbewerbsf├Ąhigkeit eines Gesch├Ąfts absichern.

Zur selben Zeit sorgen eine sich kontinierlich ver├Ąndernde Bedrohungssituation sowie der Mangel an kompetenten ebenso wie praxiserfahrenden IT-Spezialisten und technischen Mitteln daf├╝r, dass IT-Sicherheitsrisiken und Bedrohungen aus dem Internet stetig schwerer zu identifizieren und auszuschalten sind. Hinzu kommen verst├Ąrkte Vorschriften zum Datenschutz, deren Beachtung Unternehmungen weiterhin unter Zugzwang setzen.

Aufgrund dessen entscheiden sich immer mehr Unternehmen zum Umstieg auf ÔÇ×Security as a ServiceÔÇť-Produkte.

Nachhaltige Sicherheitstechnologien aus der Cloud!

Im Vergleich zur traditionellen Sicherheitsinfrastruktur, die durch ein firmeninternes IT-Team erarbeitet, gef├╝hrt und gewartet werden muss, stellt beim Security-as-a-Service-Konzept, kurz SECaaS, ein externer IT-Securitydienstleister die ben├Âtigten Securityanwendungen ├╝ber das WWW bereit.

Hieraus ergeben sich viele Vorteile f├╝r Betriebe:

  1.  Einsparungen durch Abo-Modell
    Der Vorteil bei Security-as-Service ist ein ├╝berzeugendes Argument. Zumal Sicherheitsl├Âsungen und Dienste im Sinne eines Abo-Modells lediglich gemietet werden, fallen f├╝r die Unternehmungen nicht nur Unkosten f├╝r Ger├Ątschaften, Software und Lizenzen weg, sondern auch f├╝r Implementierung, Instandhaltung, Updates oder Abschreibungen. So k├Ânnen Unternehmungen sowohl Initialinvestitionen als auch langj├Ąhrige Betriebs- und Instandhaltungsausgaben auf Dauer senken.

  2.  Ausfallsicherheit mit nachhaltigen IT-Sicherheitstechnologien
    Weil die gew├╝nschten Securityanwendungen auf Anbieterseite funktionieren, werden sie auch unmittelbar von diesen kontrolliert. Das bedeutet, dass sowohl die Verf├╝gbarmachung als auch die Anpassung, Instandhaltung und Upgrades der Sicherheitsl├Âsungen dem SECaaS-Anbieter obliegt und Firmen zu jeder Zeit mit den neuesten und aktuellsten Sicherheitstechnologien agieren.

  3. ┬áExternes Know-how vergr├Â├čert IT-Sicherheit
    Durch den Einsatz von Security-as-a-Service-L├Âsungen erlangen Firmen jederzeit Zugriff auf au├čerbetriebliche IT-Sicherheitsexperten, die im Kontrast zum innerbetrieblichen IT-Sicherheitsteam h├Ąufig mehr Wissen und Erfahrung mitbringen. Gleichzeitig k├Ânnen sich interne IT-Sicherheitsteams mit Hilfe der Unterst├╝tzung externer IT-Sicherheitsexperten auf au├čergew├Âhnliche Sicherheitsanforderungen konzentrieren, statt Updates oder Instandhaltungsarbeiten vorzunehmen. Weiter vereinfacht die Benutzung einer Online-Schnittstelle oder der Zugriff auf eine Security-as-a-Service-Management-Plattform dem hausinternen IT-Sicherheitsteam, s├Ąmtliche Sicherheitsprozesse des Unternehmens im Blick zu behalten.

  4. ┬áWeitere Vorteile durch st├Ąrkere Flexibilit├Ąt und unkomplizierte Skalierbarkeit:
    Weitere Vorteile von Security-as-a-Service-L├Âsungen, die nicht zu untersch├Ątzen sind, sind die gesteigerte Anpassungsf├Ąhigkeit, die unkomplizierte Verf├╝gbarmachung und die einfache Skalierbarkeit. So haben die IT-Sicherheitsteams eines Betriebes, direkten Zugriff auf die gebrauchten IT-Services. Da Security-as-a-Service-Konzepte nach Bedarf bereitgestellt werden, bieten sie den Firmen eine simple, schnelle und hohe Skalierbarkeit.

Werden Sie der Trendsetter in Sachen IT-Sicherheit!

Der Unternehmenswert h├Ąngt mittlerweile ma├čgeblich von der Effektivit├Ąt der IT-Security eines Gesch├Ąftes ab.

Insofern ist es ├Ąu├čerst bedeutsam, dass Firmen die IT-Sicherheit von Beginn an mit ber├╝cksichtigen. Wer hier fahrl├Ąssig ist, geht hohe Risiken ein. Denn Kriminelle sind nunmehr breit organisiert und bestimmen ├╝ber eine hohe technische Kenntnis. Seit langem haben sie Datendiebstahl, Manipulation und online Erpressung als lohnenswertes Gesch├Ąftskonzept entdeckt.

Obgleich solche Vorf├Ąlle historisch noch verh├Ąltnism├Ą├čig kleinen Schaden anrichteten, kostet ein solcher Vorfall heutzutage im Mittelwert 3,86 Millionen US-Dollar, so der erschienene ÔÇ×Cost of a Data Breach ReportÔÇť von IBM Security und dem Ponemon Institut.

Hinzu kommt, dass es f├╝r Unternehmungen immer komplizierter wird, geschulte und erfahrene IT-Mitarbeiter zu rekrutieren. Gem├Ą├č dem Branchenverband Bitkom liegt die Anzahl der vakanten Stellen f├╝r┬áIT-Fachm├Ąnner auf dem dt. Markt gegenw├Ąrtig bei in etwa 86.000.

Durch den servicebasierten Ansatz des Security-as-a-Service-Modells ist es Unternehmungen m├Âglich, auf effektive und aktuelle Sicherheitstechniken zuzugreifen und auf diese Weise f├╝r die Sicherheit ihrer Unternehmenswerte Sorge zu tragen und die gesetzlichen IT-Sicherheitsanforderungen zu erf├╝llen.

Zu den meistens benutzten Security-as-a-Service-Angeboten geh├Âren insbesondere:

  • Spammail-Filtration

  • Encryption

  • Virenschutzverwaltung

  • E-Mail-Security

  • Disaster-Recovery-as-a-Service, kurz DRaaS

  • Business Continuity Management-as-a-Service, kurz BCMaaS

  • Data Loss Prevention as-a-Service, kurz DLPaaS

  • Endpoint Detection and Response (EDR)

  • Encryption as a Service, kurz EaaS

  • Identity- und Access-Management-as-a-Service, kurz IDaaS

  • Intrusion Detection as a Service (IDSaaS)

  • Security Information und Event Management-as-a-Service, kurz SIEMaaS

Sie m├Âchten mehr ├╝ber die M├Âglichkeiten von Security-as-a-Service kennenlernen und ihre IT-Security mit fortschrittlichen cloudbasierten IT-Sicherheitsl├Âsungen aufr├╝sten?

Wir nehmen uns pers├Ânlich Zeit f├╝r Sie. Sprechen Sie uns an!

Mehr Artikel

Jetzt Anrufen

Tel.: +49 (800) 8669000
Montag 08:00 - 18:00
Dienstag 08:00 - 18:00
Mittwoch 08:00 - 18:00
Donnerstag 08:00 - 18:00
Freitag 08:00 - 18:00
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen
* Die SLA-Regelung tritt nach unseren regul├Ąren Gesch├Ąftszeiten in Kraft.

aconitas GmbH

Unser Team ist f├╝r Sie da. Kontaktieren Sie uns ÔÇô wir freuen uns, Ihnen weiterzuhelfen.

Unser Service & Support f├╝r Unternehmen

Telefon Support

+49 (800) 8669000

E-Mail Support

service@aconitas.com

Supremo - Remote Support